Schulleben

Die Marianne-Buggenhagen-Schule bietet allen ihren Schülerinnen und Schülern die bestmögliche persönliche Lern- und Entwicklungsumgebung.       

Der Vorlesetag an unserer Schule

Am 16. November 2018 war es wieder so weit. Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetags fand unsere, jetzt schon zur Tradition gewordene, Schullesung statt. Die Schauspieler Roman Knizka und Claudio Maniscalco besuchten uns dazu. Unsere Erzieher hatten den Gang der zweiten Etage mit Sitzkissen, Liegematten und Stühlen, sowie kleinen Lampen in einen kuscheligen Ort verwandelt. In gemütlicher Stimmung lauschten wir der Suite „Der Karneval der Tiere“, die von unseren Gästen als Erzähler begleitet wurde.  Durch ihre ausdrucksstarke Lesung, welche sie mimisch und gestisch begleiteten, wurden uns die Tiere in witziger Art und Weise veranschaulicht. Wir mussten oft schmunzeln oder sogar lachen.  Viele Schüler/-innen und Erwachsene holten sich nach der Lesung noch ein persönliches Autogramm oder machten ein Foto mit unseren Gästen. Neben einer Urkunde bekamen Roman und Claudio noch eine Einladung zu unserem Vorlese-/Gedichtwettbewerb im Sommer. Dort könnten die beiden dann dabei sein, wenn die Schüler der Marianne-Buggenhagen-Schule Gedichte oder Texte vortragen und ihr Können zeigen. Wir freuen uns darauf.

Wir bedanken uns vor allem bei unserer Kollegin Frau Astheimer für die Organisation des Tages.


Unser Projekt „Tanzzeit“

Von Oktober 2016 bis Mai 2018 hatte unsere Schule das große Glück über 2 Schuljahre

die vom Senat bezahlte Arbeitsgemeinschaft „Tanzzeit“ mit Lola und Sophie ( ausgebildete Tanzlehrerinnen) durchzuführen.

Alle teilnehmenden Schüler zeigten viel Freude beim Tanzen.

Sie konnten sich frei entfalten und ihre eigenen Ideen mit einbringen.

Die Schüler lernten, wie man tänzerisch seine Gefühle zum Ausdruck bringen und dass

man in verschiedenen Formen tanzen kann.

Großes Interesse zeigten sie bei den Umarmungen und der Spiegelung des Tanzpartners.

So entstanden daraus 2 Choreographien („Am liebsten umarme ich…“ und „Ich wache auf, ganz normal, topfit und ohne Sorgen. Mein Spiegelbild begrüßt mich“) , die zum Abschluss des jeweiligen Schuljahres im Theater Podewil aufgeführt wurden.

Diese gelungene künstlerische Darbietung wurde von den Eltern der Tänzer bestaunt und reichlich applaudiert.

Für die tolle Arbeit möchten wir uns bei allen Tänzern ganz herzlich bedanken.

Die Schüler erhielten für ihre geleistete Mühe eine Urkunde und

die Tanzlehrer ein bedrucktes Shirt (Siehe Fotos)

Im kommenden Schuljahr würden wir gerne erneut die „Tanzzeit“ durchführen und hoffen auf die finanzielle Unterstützung vom Amt.

U. Seemann


Unsere tolle neue Lehrküche

Am 15.September 2017 wurde vom Sponsor Poco – Einrichtungsmarkt die Küche für den Klassenraum der Familienklasse B angeliefert und aufgebaut. Nun konnten wir mit dem hauswirtschaftlichen Unterricht beginnen und regelmäßig ein gemeinsames Frühstück zubereiten!

Wir finden:  Die Küche ist ganz, ganz toll!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Sponsor, dem Poco- Einrichtungsmarkt!
Die Schüler und das Klassenteam der Familienklasse B